Auf internationaler Ebene erfolgreich managen

Termine für Firmenschulungen anzeigen Termine für Firmenschulungen anzeigen

Zusammenfassung

Zielgruppe

Manager*innen, Verwaltungsausschüsse, Niederlassungsleiter*innen, internationale Mobilitätsmanager*innen, Unternehmensleiter*innen, die international arbeiten müssen

Voraussetzung

Keine Voraussetzung

Ziele

  • Das Verhalten anderer Nationalitäten aus fachlicher Sicht betrachten.
  • Emotionale Reaktionen und schwerwiegende Fehler vermeiden
  • Ihr Know-how mit Hilfe der bereitgestellten Methodik weiterentwickeln
  • Beziehungen mit anderen Kulturen besser managen
  • Ihre Arbeitsprozesse mit „Best Practices“ bereichern

Das + des Trainings

  • Durchgeführt von einem/einer Fachberater*in
  • Entschlüsselung des Nomad-Profils
  • Kombination aus Theorie und praktischen Übungen
  • Zugang zu digitalem Lernen für ein Jahr
  • Austausch von Best Practices und individuellen Aktionsplänen

Programm

Kulturen entschlüsseln lernen

Die Auswirkungen der Globalisierung verstehen

  • Den Einfluss von Geschichte, Geographie, Regionalismus und Wirtschaft messen
  • Den Einfluss von Religionen, Philosophien und sozialen Normen bewerten
  • Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Mentalität verstehen
  • Homogenisierende Faktoren identifizieren
  • Trennende und verbindende Faktoren erkennen

Management in der Welt verstehen

  • Nutzung des interkulturellen Rasters in Geschäftsbeziehungen
    • Die Bedeutung der Hierarchie erkennen
    • Bewertung der Risikobereitschaft
    • Individualistische und kollektivistische Kulturen erkennen
    • Zeitmanagement verstehen
  • Den Begriff „Management“ je nach Kultur verstehen
  • Die verschiedenen Managementmodelle entdecken und die damit verbundenen Vorgehensweisen besser verstehen

Interkulturelles Handeln beherrschen

Unterschiedliche Auffassungen von der Rolle des Managers erkennen

  • Das Image und die Rolle des Managers in verschiedenen Kulturen verstehen
  • Legitimität und Glaubwürdigkeit aufbauen
  • Vertrauen aufbauen und erhalten

Manager ohne Grenzen

  • Die Kommunikation anpassen
  • Verbales und Nonverbales entschlüsseln
  • Emotionalität und Neutralität messen
  • Feedback geben und Konflikte lösen
  • Verbündete gewinnen, überzeugen und einbinden
  • Ziele und Prioritäten definieren
  • Führungsqualitäten entwickeln

Best Practices übernehmen

  • Identifizierte Kompetenzen auflisten
  • Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten analysieren
  • Best Practices entwickeln
  • Entwicklung eines individuellen Aktionsplans

Verfügbare Unternehmensübergreifende Trainings Dauer: 14 Stunden

* (Technische Gebühren und Mittagessen inbegriffen)

Firmeninterne SchulungenDauer: festzulegen
Sie möchten diese Schulung an Ihre Bedürfnisse anpassen? Kontaktieren Sie uns.

Um zu überprüfen, dass Sie kein Roboter sind, verwendet dieses Formular reCAPTCHA und unterliegt den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google Inc.

Die Akteos-Website verwendet Cookies, um Ihnen ein personalisiertes Browsing-Erlebnis zu bieten.

Wir haben auch unsere Datenschutzrichtlinie veröffentlicht.

Mehr Informationen

AKZEPTIEREN